Cavias "Van Barnim" - est. 1989

Die Website geht online

Unsere Website ist rundum erneuert und die Meerschweinchen-Welt erfährt von einer neuen Zeichnung. Seit fast einem Jahr sind die Californias bei uns. Die Tiere haben sich prächtig entwickelt und fortgepflanzt. Derzeit können wir auf einen stabilen und fruchtbaren Stamm in bereits 3.Generation blicken. Ich danke allen, die mit uns mitgefiebert haben, dass dieses auch für uns einmalige Projekt zustande kommen konnte und die, die Existenz dieser Tiere geheim gehalten haben. Von Zeit zu Zeit werden wir auch Tiere zur Abgabe anbieten und hoffen, dass es gelingt diese wunderschöne Zeichnung dauerhaft zu etablieren.

Ankunft

Sie sind da. Heute um 18 Uhr kamen die 6 Californias gesund und munter in Amsterdam an und machen sich nun auf den Weg nach Berlin, in ihre neue Heimat.

Macho Picchu

Endlich kam der ersehnte Anruf, dass nun doch ein Männchen verfügbar sei. Macho Pichu sollte er heißen, ein 4 Monate alter Weißer California mit schwarzen Abzeichen. Er sah sehr lustig aus und sollte der Stammvater der Californias in Deutschland und Europa werden. Seine Besonderheiten finden wir ich heute noch in vielen Nachzuchten.

IMG_2958 Kopie

In Kürze startet Nelles’ Heimreise, auf Grund der noch fehlenden Papiere, erstmal ohne die seltenen Tiere. Patrizia eine Peruanische Freundin kümmert sich um unsere 6 und wird sie hoffentlich bald in den Flieger nach Europa bringen.

6 Californias bitte

Heute kann Nelles aus 10 Tieren aussuchen. Es handelt sich um 10 adulte weibliche Tiere, alle tragend. Kein einziges Jungtier und kein einziges Männchen. Nelles wählt 5 aus, zum einen in der Hoffnung noch einen Bock zu bekommen und zum anderen die 5 Tiere, die am fittesteten für die Reise nach Berlin wirkten.

IMG_6338 Kopie IMG_6297 Kopie

IMG_6370 Kopie IMG_6358 Kopie


Die Suche nach den Californias

Eine Farm mit an die 3000 Meerschweinchen wurde gefunden und unter all den Tieren ein einziges California in Rot mit schwarzen Abzeichen. Auf Grund der Pigmentierung sind die Tiere dort nicht sehr beliebt und werden nur selten gezielt gezüchtet. Dieses eine Tier jedoch, das können wir haben. Die Farmbesitzer versprechen weitere Tiere zu besorgen.


IMG_0733 Kopie

Site logo

Cavies since 1989

Californias
- dunkeläugige Himalayas -
endlich in Europa. Erstimport aus Peru 2012


Californias
- dark eyed Himalayans -
in Europe since 2012


Sep 2013
Oct 2012
Sep 2012
Apr 2009
Dec 2008